It's the end of the world as we know it...

Ich hab geträumt, ich war mit Freundinnen im Schwimmbad.
Ich war mit einem König verheiratet.
Eine Freundin war neidisch auf mich.
Als wir anfingen, uns zu streiten, erschien eine gute Fee.
Sie fragte jeden nach einem Wunsch.
Ich war zuerst dran.
Weil ich gutmütig war und den Streit für nicht so wichtig hielt, wünschte ich mir, schwanger zu sein und ein Baby von meinem Mann zu bekommen.
Ich war augenblicklich schwanger.
Die Freundin, mit der ich Streit hatte, allerdings wünschte sich, dass sie anstelle von mir die Frau von ihm sei.
Auf einmal verschwanden sie und die Fee, und ich befand mich in einem tiefen Loch, von Eis eingeschlossen, mit eiskaltem Wasser. Ich war allein, um mich herum ab 5 m Entfernung war alles schwarz und dunkel. Eis und Gestein bröckelte vom Himmel.
Ich konnte nicht stehen in dem Wasser und zu allem Überfluss kam das Baby grade da. Ich schaffe es, das Kind zu gebären und musste eine wichtige Entscheidung fällen.
Ich legte das Kind auf das eisige Festland, wickelte es in meine Klamotten und hoffte, dass es jemand finden würde, während ich in diesem Loch an Kälte starb.